Entenbrust mit Orangensauce

  • 4 Entenbrüste

  • 1 große Gemüsezwiebel

  • 30 g Butter

  • 30 g Zucker

  • 1/8 l frisch gepressten Orangensaft

  • 3 Orangen

  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

  • Basilikum

 

Die Gemüsezwiebel in Spalten schneiden.

Orangen schälen, die weiße Haut entfernen und filieren.

Im Topf Zucker mit Butter schmelzen lassen und leicht karamellisieren.

Orangensaft sowie die Zwiebelspalten zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 15 Minuten garen.

Die Entenbrüste mit Salz und Pfeffer gut würzen und in der erhitzten Pfanne mit der Hautseite zuerst anbraten.

Die Entenbrüste unter mehrmaligem Wenden von beiden Seiten in ca. 15 Minuten rosa braten.

Entenbrüste aus der Pfanne nehmen und in Alufolie ca. 3 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Orangenfilets, den ausgetretenen Bratensaft und

Basilikum zu den Zwiebelspalten geben und kurz aufkochen, evtl. nachwürzen.

Die Entenbrust auf dem Saucenspiegel dekorativ anrichten und servieren.

 

zurück zu den kulinarischen Tips